top of page

3 coole Beispiele, wie ein Weingut sich einzigartig positionieren kann.

Positionierung ist nicht nur ein Trendwort bei Tech-Riesen oder Start-ups.


Noch nicht abonniert? Verpasse mit unserem Newsletter keine neuen Blogeinträge!


Positionierung ist tiefer. Es geht um mehr. Sie betrifft jeden von uns – dich, mich, uns alle. Und natürlich geht es hier um #Wein.


Ich hatte das Privileg, einige Weingüter auf ihrem Weg der Neuerfindung zu begleiten.


Komm, wir tauchen in drei bemerkenswerte Geschichten ein.


Du hast das Potenzial, einzigartige Marke für dein Weingut zu entwickeln

Traditionelles Weingut – Authentizität in der Nische


Schauen wir uns das Terra Preta Weingut Huppert an.


Sie nutzen Terra Preta auf ihren Feldern und bringen uns so eine alte Technik aus dem Amazonas näher.


Hier geht es um mehr als nur Reben pflanzen und Wein herstellen. Das Weingut Huppert ist mehr als ein weiteres Weingut – es ist ein Tor in eine längst vergessene Welt.


Hier kauft man nicht einfach Wein, man erwirbt ein Stück Geschichte, von der man seinen Freunden erzählen kann.


Die Community von Menschen, die Terra Preta kennen ist offenbar so groß, dass man sie abgepackt in Baumärkten kauft und Videos darüber zig tausende Ansichten bekommen.

Das sind mehr als genug potenzielle Kunden für ein Weingut, wenn es sich in diesen Markt begibt...


Willkommen im Weingut der Terra Preta Community!

Du ärgerst du dich noch dem Thema Sortimentsstraffung und Bepreisung rum? Dieser Videokurs schafft Abhilfe!

Weinmarke ist, was wir im Sprachgebrauch tatsächlich nutzen


Lena und Sebastian sind ein junges, dynamisches Paar.


Sie haben die Vermarktung als landwirtschaftliches, modernes Familienunternehmen für sich entdeckt.


Ihr Weingut ist nicht nur irgendein Weingut.


Sie erzählen eine Geschichte, mit der sich junge Leute identifizieren können.


Sie erzählen davon, wie sie gemeinsam ihren Traum aufbauen. Sie erzählen vom Leben als Unternehmerpaar. Sie erzählen von der Rolle der Frau in der Landwirtschsft.


Ihr Wein ist mehr als nur Wein – er steht für eine Vision dessen, was möglich ist.


Sebastian macht den Wein, Lena kümmert sich um das Design.


Er arbeitet mit dem Wein in der Flasche, sie gestaltet das Aussehen der Flasche.


Auf ihrem Etikett steht:


„Von mir handgemalt, von ihm handgemacht, für dich ausgedacht <3.“ - Lena & Sebastian

Und wo kaufen ihre Kunden ihren Wein? „Bei Lena und Sebastian!“


Ein Weingut im geografischen Sinn positionieren


Das Weingut Zimmer im Remstal ist ein weiteres Projekt. Wir stehen hier noch ganz am Anfang.


Die Familie Karpf möchte neben dem Wein ein familienfreundliches Erholungsziel bieten.


Mit der längsten Weinbank des Remstals, einer Picknickwiese und Tieren, die frei auf dem Gelände umherlaufen, verfolgen sie diesen Weg konsequent.


Die Positionierung ist kein Zufall. Viele Wanderwege führen um das Weingut herum, und junge Familien bauen ihre Häuser in der Nähe.


Eltern gehen für einen Tagesausflug mit dem Kind gerne dorthin, wo es spielen kann, während sie ein Glas Wein genießen.


Während ich das hier schreibe, arbeitet das Weingut an einer Schnitzeljagd durch die Weinberge, um regionale Touristen und Wanderer ins Weingut zu locken.


Das Konzept ist derart gut, dass ich es auch schon in die Kurse von "Die Kunst des Weinverkaufens" aufgenommen habe.


Du hast das Potenzial, einzigartige Marke für dein Weingut zu entwickeln


Dein Weingut erzählt eine Geschichte, verfolgt eine Mission und hat einen tieferen Sinn.


Es ist mehr als nur ein Unternehmen, das Wein verkauft.


Die Positionierung deiner Weinmarke ist das Rückgrat, der Kern.


Sie entscheidet, ob deine Marke wirklich einzigartig ist oder ob sie genauso gut zu einem Nachbarweingut passen könnte.


Dieser Unterschied ermöglicht es, gesehen zu werden, sich abzuheben und sich zu differenzieren.


Es geht darum, in der heutigen Welt relevant zu sein.


Denn wir alle haben die Wahl – die Wahl, relevant zu sein oder nicht.


Wenn du mit mir an deiner Marke arbeiten möchtest, kontaktiere mich gerne über Instagram, ruf mich an unter +49 157 3875 51 21 oder schreibe mir eine E-Mail an diego@weinverkauft.com.

Kommentarer


Woher ich das alles weiß?

Find's auf meinem Instagramprofil raus 
oder hör's in meinen Podcasts nach.

Komm, erforsche mit mir die Kunst des Weinverkaufens! 

Unverbindliche Beratungsanfragen an diego@weinverkauft.com

bottom of page