top of page

Schockstarre und heranrollende Insolvenzwelle

Es geht los. Die ersten Nachrichten von Insolvenzen aufstrebender Betriebe erreichen mich. Währenddessen sind schon so viele Zulieferer in Kurzarbeit. Seht ihr denn die Spirale nicht, in die wir reinrauschen?


Niemand spricht über die Reißleinen, die man ziehen kann, solange man noch in der Luft ist. Niemand spricht darüber, wie Privatinsolvenzen vermieden werden können.


Es geht los. Die ersten Nachrichten von Insolvenzen aufstrebender Betriebe erreichen mich. Und niemand spricht darüber, wie es geht, in Würde von einem ruinierten Betrieb zu lassen.


Blog noch nicht abonniert? Verpasse mit unserem Newsletter keine neuen Blogeinträge!


Niemand spricht darüber, wenn verzweifelte Menschen mit sich und dem Alkohol alleine sind, mit dem Gefühl des Versagens und ihren düsteren Gedanken.


Die Realität trifft uns hart und unerwartet.


Die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Krise sind tiefgreifend, und die Folgen für die betroffenen Familienbetriebe sind verheerend.


Wir müssen uns dringend mit den drängenden Fragen auseinandersetzen: Wie können wir den betroffenen Betrieben helfen?


Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um eine weitere Ausbreitung der Insolvenzen zu verhindern?


Es ist höchste Zeit, dass wir über Lösungen sprechen. Es geht nicht nur darum, den wirtschaftlichen Schaden zu begrenzen, sondern auch darum, den Menschen zu helfen, die hinter diesen Betrieben stehen. Sie brauchen Unterstützung, um ihre Existenz zu sichern und eine Perspektive für die Zukunft zu finden.


Wir müssen zusammenstehen und den Mut aufbringen, offen über die Probleme zu sprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Die Spirale der Insolvenzen darf nicht im Stillen weitergehen. Es ist wichtig, dass wir handeln und den betroffenen Betrieben eine Stimme geben.


Nur so können wir einen Weg aus der Krise finden und eine nachhaltige Zukunft für die Weinbranche und alle beteiligten Menschen schaffen.


Blog noch nicht abonniert? Verpasse mit unserem Newsletter keine neuen Blogeinträge!

Commenti


Woher ich das alles weiß?

Find's auf meinem Instagramprofil raus 
oder hör's in meinen Podcasts nach.

Komm, erforsche mit mir die Kunst des Weinverkaufens! 

Unverbindliche Beratungsanfragen an diego@weinverkauft.com

bottom of page