top of page

Größe versus Gewinn: Warum größere Weingüter nicht gleich besser sind

In Weingütern herrscht oft die irrige Annahme, dass größer gleichbedeutend mit besser ist.


Dieser Trugschluss - vor allem unter männlichen Weingutbesitzern weit verbreitet - führt zu einer gefährlichen Geschäftspraxis: der Produktion von Weinmengen, die letztlich für den Betrieb unvermarktbar sind.


Dabei wird übersehen, dass die schiere Größe eines Weinguts nicht automatisch zu höherer Qualität oder gar besseren Geschäftsergebnissen führt.


Viele Weingüter expandieren in der Hoffnung, durch Masse profitieren zu können. Doch dieses Streben nach Größe kann sich schnell als Bumerang erweisen.


Wenn riesige Mengen von Wein zu aktuellen Preisen zwischen 70 und 90 Cent pro Liter auf den Markt geworfen werden, offenbart sich eine bittere Wahrheit: Diese Preise decken oft nicht einmal die Produktionskosten, geschweige denn, dass sie einen angemessenen Gewinn abwerfen.


Die Inhaber täuschen sich selbst, wenn sie glauben, mit solch geringen Einnahmen auskommen zu können, "weil sie ja keine großen Ansprüche hätten."

Das gute ist:

Betriebe lassen sich jederzeit wenden – auch wenn es bei einigen vielleicht länger dauert als bei anderen. Es ist nie zu spät, die Strategie zu ändern und Lukrativität statt reiner Größe zu priorisieren.


In diesem Zusammenhang ist es entscheidend, den wahren Wert des eigenen Weinguts zu erkennen und nicht in die Falle zu tappen, dass mehr Produktion zwangsläufig zu mehr Profit führt. Stattdessen sollten Weingutbesitzer, mal für einen Moment den Traktor stehen lassen, rechnen und ihre Ressourcen gezielt einsetzen.


Die Herausforderung liegt darin, nicht von dem Strudel mitgerissen zu werden, der unweigerlich diejenigen erfasst, die auf übermäßige Expansion ohne nachhaltige Marktstrategie setzen.


Wenn du an dem Punkt angekommen bist, an dem du die Lukrativität deines Weinguts hinterfragen möchtest, solltest du nicht zögern, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.


Als Berater stehen wir bereit, um mit dir gemeinsam Strategien zu entwickeln, die nicht nur die Überlebensfähigkeit deines Weinguts sichern, sondern es auch ermöglichen, in einem hart umkämpften Markt erfolgreich zu sein. Lass uns gemeinsam eine Zukunft gestalten, in der Qualität und Rentabilität Hand in Hand gehen.

Comments


Woher ich das alles weiß?

Find's auf meinem Instagramprofil raus 
oder hör's in meinen Podcasts nach.

Komm, erforsche mit mir die Kunst des Weinverkaufens! 

Unverbindliche Beratungsanfragen an diego@weinverkauft.com

bottom of page